Jeder Schlumber kennt das Problem, denn irgendwann im Laufe des Jahres stellt man sich die Frage “wann ist denn das nächste Mal Rosenmontag?”

Damit ist jetzt ein für alle Mal Schluss. Denn man kann berechnen wann der wichtigste Feiertag im Schlumberland in den nächsten Jahren gefeiert wird.

Wie berechnet er sich denn, der Rosenmontag?

Carl Friedrich Gauß hat sich bereits um 1800 herum einen Lösung erdacht, mit der sich Aschermittwoch (unregelmäßiger Feiertag, da immer an einem anderen Tag) und damit alle verbundenen Fastnachtstage errechnen lassen:

  • Die Grundlage für die Berechnung von Aschermittwoch ist der Ostersonntag
  • Ostersonntag ist immer der erste Sonntag nach dem ersten Vollmond nach Frühlingsanfang am 20.03
  • Aschermittwoch liegt immer 46 Tage vor Ostersonntag !

Nach dieser Regel ist der frühestmögliche Rosenmontagtermin der 03. Februar, der späteste Rosenmontag der 08. März.

Mit einem Klick auf das Bild bekommt man eine Übersicht der künftigen Rosenmontage bis 2078!

Rosenmontagstermine 2000 - 2019Rosenmontagstermine 2020 - 2039Rosenmontagstermine 2040 - 2059Rosenmontagstermine 2060 - 2078